Burstkopfrunde

Leichte Einlauf-Bergtour - wenig begangen - gut ausgeschildert!

Ausgangspunkt:

  • Balderschwang - Parkbucht an der Bolgenachbrücke (Sträßlein zur Bodenseehütte)
  • Mit dem ÖPNV bis Balderschwang-City und per Pedes hinunter zum Parkplatz der Hochschelpenlifte, entlang der Bolgenach, vorbei am Bauhof zum Ausgangspunkt

Den Wegweisern folgen leicht ansteigend zur Lappachalpe und eben weiter bis Abzweig kurz vor der Bibersteinalpe über den relativ neu angelegten breiten Alpweg hinauf zur Oberen Galtburstalpe. Wer möchte kann den Stichpfad zum Burstkopf-Gipfelkreuz mitnehmen (ca. 15 Min.) oder gleich an der Alp vorbei auf dem Wanderweg durch das Hochmoor in Richtung der bewirtschafteten Burglhütte weitergehen.

Wer keinen Einkehrschwung machen möchte, biegt kurz vor der Hütte auf den bezeichneten Abstiegspfad über Stadelmannburstalpe hinunter zum Ausgangspunkt.

  Hochmoor mit Wollgras auf dem Weiterweg von der Oberen Galtburstalpe hinüber Richtung Burglhütte Kleine Kapelle oberhalb der Burglhütte
 
Blick auf die Bodenseehütte Abkühlung am Brunnen vor der Stadelmannburstalpe 

 

Drucken E-Mail

Newsletteranmeldung

Facebook

Kontakt

Ferienwohnungen Plangger
Maderhalmer Weg 6
D - 87538 Fischen im Allgäu
Tel.: 08326 - 36010
Email: info@plangger.de


Kontaktformular