• 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7

Felbers Schiefes Haus in Sibratsgfäll im Bregenzerwald

Erdrutsch Rindberg 1999: Im Frühsommer 1999 geriet nach einem schneereichen Winter und viel zu viel Regen im Frühjahr ein ganzer Hang (ca. 3000m/2) in Bewegung. 22 Objekte wurden beschädigt, zum Teil total zerstört, darunter war eine 300 Jahre alte Kapelle, mehrere Ferienhäuser, Alpen, Städel, usw. Bis zum heutigen Tag handelt es sich um die größte Erdbewegung in Mitteleuropa. Seither steht auch Felbers Haus schief und ist im Rahmen von Führungen zu besichtigen.

Öffnungszeiten auf Anfrage

Information Sibratsgfäll Tourismus T +43 (0)5513 2112-13

Felbers Schiefes Haus sieht hier relativ gerade aus. Die Bank im Innenraum ist im Wasser. Das Bewegen in den einzelnen Räumen beansprucht das Gleichgewichtsorgan heftig. Auf den Bildern wird dies nicht sonderlich deutlich.
Ein Video verdeutlicht den Besuchern die vorausgegangenen Wetterlagen und die Geschehnisse 1999 vor Ort.
Die anschließende kleine Wanderung lässt einen die Dimensionen der Hangbewegungen besser begreifen. Eine Fläche von der Größe von 250 Fußballfeldern war betroffen.
Eindrücke auf der Georunde Rindberg.

Die Marienwallfahrtskapelle am Rindbberg wurde 1694 erbaut und gilt als die erste und älteste Kapelle im Tal.1881 ereignete sich die wundersame Heilung der Theresia Dorn aus Riefensberg von der Gicht. Die Kapelle war bald dem Ansturm der gläubigen nicht mehr gewachsen und wurde 1883 neugebaut. Die Einweihung erfolgte 1985.

Bei dem Erdrutsch 1999 wurde sie zerstört. Man konnte aber vor der Zerstörung durch die Naturgewalten das Innenleben und die Fenster ausbauen. Durch die Mithilfe der Bevölkerung und der Behörden (eigentlich steht sie in einer Bauverbotszone) konnte man 2007 die Kapelle wieder aufbauen. Der Sibratsgfäller Zimmermeister Albert Bereuter konstruierte sie so, dass sie bei Gefahr innerhalb von 48 Stunden abgebaut werden kann.

 

Drucken

WohnErlebnis

Die Wohnungen sind in einer Mischung von Klarheit, Kreativität, moderner Tradition und Wohlgefühl eingerichtet.

Der Duft der umliegenden Wiesen ist Balsam für die Seele.

Die Wege zu Bus/Bahn, Ausflügen, örtliche Gastronomie, Lebensmitteleinkauf etc. sind kurz und problemlos.

Fahrräder können kostenlos im Radständer an der Ostseite abgestellt werden. Alternativ in der Fahrradgarage (pro Tag/Fahrrad 0,50 €).  Beides ist vor Buchung mit uns abzuklären!

Ferienwohnungen Plangger, Fischen im Allgäu

 

WinterVergnügen

  • Mit der Gästekarte tagsüber freie Fahrt an den Fischinger Familienskiliften
  • Rodelbahn direkt vor unserer Haustüre!
  • Geräumiger Trockenraum
  • Skikeller
  • Professioneller Schuhtrockner
  • Schneeschuhe stehen kostenlos zur Verfügung
  • Leki-Teleskopstöcke mit Winterteller können ausgeliehen werden

unverbauter Blick nach Süden

Freie Fahrt an 8 Bergbahnen

Im Sommer freie Fahrt an 8 Bergbahnen

Grenzenlos Bergbahn fahren von Mai bis Anfang November an den Bergbahnen Oberstdorf und Kleinwalsertal.

  1. Nebelhorn
  2. Fellhorn 
  3. Kanzelwand
  4. Walmendingerhorn
  5. Söllereck
  6. Ifen
  7. Heuberg-Arena
  8. Zaferna

Freie Fahrt an den geöffneten Bergbahnen. Mehr Info!

Bei Nutzung dieses Angebotes gelten die AGB´s der Bergbahnen. Bei Ausfällen besteht kein Gewährleistungsanspruch an uns.

Die Wohnungen

  • Default
  • Title
  • Date
  • Random
  • In der geräumigen Erdgeschoß-Ferienwohnung Im Tal dominieren ruhige, entspannende Töne. Die an das Wohnzimmer angrenzende Südterrasse lädt zum Kaffeetrinken und
    Mehr erfahren
  • Der Wohnbereich der "Melkalp" ist als „Stube“ gestaltet worden. Altholz und heimische Hölzer gepaart mit Echtleder und Natursteinen vermitteln ein
    Mehr erfahren
  • Massgefertigte Holzmöbel, ein Butterfass als Couchtisch, Echtledersofa und eine von uns gefertigte Stehlampe runden den Wohnbereich der Hochwies ab. Das
    Mehr erfahren
  • Eine Kuhschellenparade in der Küche. Der Couchtisch der Wohnung Sonneck wurde vom Chef höchst persönlich angefertigt. Im nach Süden ausgerichteten
    Mehr erfahren
  • Ferienwohnung Hochalp: Auf die Alp gehören Kühe, Viehbestand erfüllt! Ein Balkenbett mit Melkschemeln als Nachtkästchen. Elsbeere, Apfel und Ahorn...
    Mehr erfahren
  • Der Tag beginnt auf der Ferienwohnung Holzerhütte mit einem Frühstück im Logenplatz. Der sichtbare Dachstuhl im Wohnbereich verstärkt das Gefühl
    Mehr erfahren
  • In der Essloge der Ferienwohnung Fluhhütte finden Sie den Nagelfluh, der im Allgäuer Volksmund auch Herrgottsbeton genannt wird, geschliffen ...
    Mehr erfahren
  • Über Ihnen ist nur noch der Himmel. Schon beim Frühstück liegt Ihnen die Allgäuer Landschaft zu Füßen. Helle, natürliche Farben,
    Mehr erfahren
  • In der Ferienwohnung im Berg ist die Gipfelluft zum Greifen nah! Nicht nur der traumhafte Ausblick auf die imposante Bergwelt
    Mehr erfahren

Newsletteranmeldung

Facebook

Kontakt

Ferienwohnungen Plangger
Maderhalmer Weg 6
D - 87538 Fischen im Allgäu
Tel.: 08326 - 36010
Email: info@plangger.de


Kontaktformular