Parkplatz Schlettermoos Blick auf den Grünten
 

Wir starten vom Parkplatz Schlettermoos (gebührenpflichtig) um auf einen kleinen Straße nach Knottenried, Diepolz, Freundpolz (Blick auf den Niedersonthofener See) und weiter nach Riegis zu fahren. Hier kurz bergauf, um dann an der Nordseite des Hauchenbergs entlang über breiten Weg nach Waltrams zu gelangen. Hier biegen wir am Ortsende links ab um hinauf zu der malerischen *Sankt Rochuskapelle zu gelangen. Weiter leicht bergauf in Richtung Wilhams.

Am Waldrand findet man eine Informationstafel auf der steht das hier im Weitnauer Wald der größte Nadelbaum des Allgäus gestanden hat. (49 m hoch, Umfang 5,20 m). Die Riesentanne wurde gepflanzt während des Bauernkrieges um 1525 und wurde ein Opfer des Sturmes Wibke im Alter von 460 Jahren.

Immer durch den Wald führt uns der Weg nach Wilhams. Auf dem Radweg geht es nach Missen hinunter. Im Ort zum Freibad Missen abbiegen und ein Stück auf der "Dorfrunde" radeln um später den Alpweg rechts hinauf in Richtung Jugetalpe, Pfarralpe zu nehmen. Wir wollten zur Jugetalpe, haben aber durch die derzeitigen Wegemaßnahmen den Pfadabzweig verpasst. Also ging es über die Siedelalpe zurück zum Parkplatz.

*Katholische Kapelle St. Rochus: Saalbau mit eingezogenem, dreiseitig geschlossenem Chor und Dachreiter mit Zwiebelhaube, um 1770/80

 

Drucken