Mit dem Zug gings bis Blaichach und mit dem Linienbus direkt bis zum Gasthaus Kreuz (Bushaltestelle) in Gunzesried Ort. Von hier läuft man auf dem Moosäckerweg hinauf bis zum Waldrand. Auf schmalem Weg geht es jetzt gut beschildert südseitig bergauf. Vorbei an einem DiscGolf Platz, am Hang gegenüber war noch Skibetrieb.  Kurz unterhalb der Dürrehornalpe trifft man auf den Alpweg und folgt diesem hinauf zur Vorderkrumbach Alpe. Hier haben wir erst einmal eine Pause eingelegt und die Aussicht und den Sonnenschein genossen. Die mitgeführten Schneeschuhe konnten am Rucksack bleiben, auf dem festen Schnee ließ es sich gut  durch die Gratmulde hinauf zur Rutwiese laufen. Weiter auf beschildertem Pfad am Bärenkopf vorbei zum Mittag. Abwärts auf der noch schneebedeckten Rodelbahn bis zum Fahrweg-Abzweig zur Alpe Oberberg (bekannt durch das Fernsehen, unter anderem mit "Daheim in den Bergen"). Hier hat man einen wunderschönen Blick! 

Der Abstieg führte uns über die Kaseralpe, hier blühten wilde Narzissen, hinunter nach Reute. Dann ein kleines Stück entlang der Fahrstraße bis zum Abzweig Blaichacher Stausee (5 Min.) und an diesem vorbei hinunter nach Blaichach. Der Zug stand schon am Bahnhof bereit. Daheim haben wir die müden Beine bei einer Tasse Tee auf der Terrasse ausgestreckt.

 

Dürrehornalpe
Blick von der Vorderen Krumbachalpe hinunter ins Gunzesrieder Tal Vordere Krumbachalpe
Auf dem Mittag
Alpe Oberberg
Blaichacher Stausee

 

Drucken

Newsletteranmeldung

Facebook

Kontakt

Ferienwohnungen Plangger
Maderhalmer Weg 6
D - 87538 Fischen im Allgäu
Tel.: 08326 - 36010
Email: info@plangger.de


Kontaktformular